Über uns

Als freier Jugendhilfeträger bieten wir in Kooperation mit den örtlichen Jugendämtern Schulassistenz, sozialpädagogische Familienhilfe sowie flexible Hilfen zur Erziehung.

Seit 2015 arbeiten wir auch mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und bieten an unserer Zweigstelle Duisburg Betreutes Wohnen für diese an.

Die Besonderheit unseres Teams, das sich auch aus bikulturellen Fachkräften, die über entsprechende Kompetenzen und Berufserfahrung verfügen, zusammensetzt, ist insbesondere die interkulturelle Sensibilität und die Sprachenvielfalt ( deutsch, türkisch, kurdisch, arabisch, griechisch und natürlich englisch ).

Geschäftsführung

Diplom-Heilpädagoge Mehmet Öztürk

1995-2004 Mitarbeiter der Beratungsstelle für Jugendliche im Übergang Schule-Beruf am IMBSE e.V.  in Moers

1997-2001 Studium mit Abschluss als Diplom-Heilpädagoge (Schwerpunkt: Identitäts- entwicklungsförderung, Entwicklungspsychologie), Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westphalen-Lippe Bochum

2005-2008 Gründung und Leitung der interkulturellen, heilpädagogisch-
therapeutischen Praxis für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern in Wesel.

Seit 2009 Gründung und Geschäftsführung des Zentrum für interkulturelle Pädagogik in Duisburg und Voerde am Niederrhein

Interessengebiete

  • Interkulturelle Heilpädagogik
  • Soziologie der Behinderung
  • Psychoanalytik
  • Entwicklungspsychologie
  • Identitätsentwicklungsförderung bei Kindern und Jugendlichen

 

Teamleitung Betreutes Wohnen minderjähriger Flüchtlinge

Betreuerin, Helferin Handan Bakirci


Team Schulassistenz und SPFH

Integrationshelferin Sabine Döring

Integrationshelferin Anja Neth

Integrationshelferin Martina Müller

Integrationshelferin P. Loganathan

 


tl_files/images/demo/IMG-20170903-WA0004.jpg